Gibt es eine kostenlose SCHUFA-Auskunft?

Jede Person hat die Möglichkeit, einmal pro Jahr eine kostenfreie SCHUFA-Auskunft einzuholen. Bei der Beantragung auf der Homepage der SCHUFA muss allerdings aufgepasst werden.

Lediglich eine Anfrage für eine „Datenübersicht nach § 34 Bundesdatenschutzgesetz“ ist kostenfrei. Den Hinweis zu dieser Anfrage finden Sie ganz unten links auf der Startseite von meineschufa.de. Wenn Sie dort den Link „Zum Formular“ anklicken, müssen Sie auf der Folgeseite auf die Schaltfläche „Datenübersicht nach § 34 Bundesdatenschutzgesetz“ klicken. Es erscheint dann eine Tabelle, und Sie können die Datenübersicht nach § 34 BDSG unten rechts mit dem Bestellknopf aktivieren. Ihnen wird ein Formular angezeigt, das Sie ausdrucken können. Bitte achten Sie darauf, dass Sie auf diesem Formular lediglich einmal unterschreiben und nicht die im gesondert umrahmten Bereich des Formulars ebenfalls angebotene kostenpflichtige Alternative „Bonitätsauskunft“ mit Ihrer zweiten oder alleinigen Unterschrift bestellen. Dem Formular muss eine Kopie Ihres Personalausweises (Vorder- und Rückseite) oder eine Kopie des Reisepasses mit einer Kopie einer Meldebescheinigung beigefügt werden. Alle Unterlagen sind dann an die SCHUFA Holding AG, Postfach 10 25 66, 44725 Bochum, zu schicken.